Auf der Jagd nach der Schlankheitsformel
Ute Missel, Kommunikation und Presse
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Jeder fünfte Deutsche leidet heute an krankhaftem Übergewicht (Adipositas) mit weitreichenden sozialen und medizinischen Folgen.
Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte und vom Universitätsklinikum Erlangen deutschlandweit geleitete Kompetenznetz Adipositas startet am Mittwoch, 28. Oktober 2009, um 11 Uhr in Erlangen offiziell mit der wissenschaftlichen Studie "Gewicht halten".
Start Ernährung
Ernährung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Torsten   
Montag, den 19. Oktober 2009 um 11:57 Uhr

Gesunde Ernährung

Was wir hier nicht wollen ist, schon wieder eine Müsli-Fraktion ins Leben zu rufen!

Unser Anliegen ist es, Euch zu zeigen, was man bei seiner Ernährung verbessern kann, in kleinen Schritten und immer einmal etwas anderes.

Der wichtigste Aspekt ist unserer Meinung nach, dass wir einfach zu viel Fett essen. Das gilt nicht nur für Übergewichtige sondern für unsere Bevölkerung ganz allgemein.

Ausserdem möchten wir noch Informationen bereitstellen, wie man in einfacher Art und Weise seine Ernährung Schritt für Schritt in eine gesündere Richtung lenken kann.

Die Ernährungsforschung der letzten Jahre bewies aufgrund ihrer konsistent widersprüchlichen Befunde, dass beim Essen weder strenge Gebote noch Verbote wie kein Fleisch, kein Cholesterin, kein Salz, kein Alkohol, kein Zucker Sinn machen, es sei denn, medizinische Gründe machen Diät-Vorschriften individuell notwendig.

Themen

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 09. November 2009 um 17:08 Uhr
 
>escort ankara >bursa escort
Copyright © 2018 Essprobleme & DiS - developed & designed by Templateworks
ankara escort

eskisehirescortu.com escortlariankara.com ankaradaescortlar.net escortelitankara.net